Trauzeuge

Infos zum Thema Trauzeugen

  1. peter
    Ein Trauzeuge ist eine benannte Person, die bei einer Eheschließung anwesend ist und diese bezeugen kann. Zur standesamtlichen Trauung sind in Deutschland seit dem 1. Juli 1998 keine Trauzeugen mehr vorgeschrieben. Dennoch besteht die Möglichkeit. Trauzeugen zu bestimmen. Diese müssen volljährig sein und sich durch einen gültigen Personalausweis ausweisen können. Sollten die Trauzeugen die deutsche Sprache nicht beherrschen, muss ein Dolmetscher hinzugezogen werden, welcher vorher vereidigt wird.

    Meist wählt jeder der zukünftigen Ehepartner einen Trauzeugen aus. Dabei handelt es sich in den häufigsten Fällen um Geschwister oder Personen aus dem engsten Familienkreis. Trauzeugen werden jedoch nicht bloß zur eigentlichen Trauung "eingesetzt". Oft werden ihnen auch Aufgaben in der Hochzeitsvorbereitung zugeteilt.