Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Ja, ich will!

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#11
Der Saal war immer noch so schön! Wir sind dann erstmal die Musiker begrüßen gegangen und hatten dort dann auch noch eine Diskussion vor uns, da diese unbedingt Spiele machen wollten, wir aber unser Orga-Team hatten die alles geplant hatten und schließlich genau wussten welche Spiele wir absolut nicht wollten. Aber dazu später mehr.

Also sind wir erstmal auf unseren Platz, haben was getrunken und wollten eigentlich das Buffet eröffnen. Meine Cousine + Cousin hatten jedoch noch 3 Lieder vorbereitet die sie vorgetragen haben, was auch recht schön war. Danach kam dann die Rede von meinem Papa: Herzzerreißend! Alex musste mehrmals schlucken und auch meine Augen füllten sich mit Tränen. Es war so herzlich und bewegend und Alex hat ihn nachher ganz feste gedrückt. Dann kam die Rede des Bräutigams, aber der arme war immer noch total durcheinander und hungrig ^^ also hielt er es kurz, dankte den wichtigen Personen und eröffnete dann das Buffet. Mmmmmmh war das lecker! Ich bekam leider nicht so viel hinunter, irgendwie war ich ganz aufgewühlt. Aber alle waren ganz begeistert und ich weiß nicht, wie oft wir mittlerweile den Caterer weiterempfohlen haben. Nach dem Essen ging es dann an die Eröffnung der Tanzfläche: Alex und ich schunkelten zu 'Nothing else matters' und wir konnten wirklich alles um uns herum vergessen. Obwohl alle Gäste mit Teelichtgläsern im Kreis um uns herum standen. Dann wurde das Lied ausgeblendet und ich hatte mit meinem Papa den Tanz zu 'Butterfly Kisses' .. Auch Heute bekomme ich noch eine Gänsehaut. Es war so schön und wir mussten beide schlucken. Dann ging die Party richtig ab und alle Leute tanzten mit und hatten ihren Spaß :)

Im Anschluss wurde uns das Geschenk unserer Trauzeugen bzw Geschwister übergeben: Ein Gutschein für Flitterwochen! Wir waren echt platt. Allerdings sagten sie direkt, dass es nur für die Übernachtung selbst reicht (für ein von uns gewähltes Ziel) aber das Taschengeld drumrum müssen wir uns verdienen :) Also bekam ich ein Körbchen mit Losen in die Hand gedrückt und wir sollten so viele wie möglich verkaufen. Der Preis war egal. Was soll ich sagen: Es waren um die 50-60 Lose, ich habe mit knapp 50€ gerechnet … die Gäste waren seeeehr spendabel :) Und die Auflösung war Gaudi pur. Es gab einen 'Beitrag zur Verkehrssicherheit' den die Oma gezogen hatte – was sich dann als Kondom herausstellte ^^ Eine 'Putzhilfe für die Frau' à la Meister Propper oder eine 'Süßwasserperlenkette' also eine Kinderkette im Einmachglas :)

Danach packten dann meine Eltern einen großen Karton aus: Darin war unsere Hochzeitszeitung mit etlichen Kinderbildern und Berichten – da hatte wirklich jeder seinen Spaß :)
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#12
Gegen 22.14 Uhr sollten wir dann noch raus in den Hof kommen: Meine Eltern schenkten uns ein fast 20 Minuten langes Feuerwerk das so wunderschön war! Nur für uns! Das war echt unglaublich!

Wieder im Saal brachte Alex' Tante einen Bettbezug rein und darin waren Luftballons die mit Geld gefüllt waren. Alex hatte Schwimmflossen zum Zertreten an und ich hatte Torwarthandschuhe mit denen ich die Münzen aufsammeln musste. Zwischenzeitlich gab es das Dessert, das zur Stärkung gerade richtig kam. Und obwohl die Musiker sich damit einverstanden gezeigt hatten nichts zu organisieren kam es dann doch:Eine Polonaise. Darauf hatten wir ja mal gar keine Lust! Aber: Gute Miene zum bösen Spiel und drauf einlasen. Und: Es war eine Wucht!

Wir machten eine Reise durch den 'Dingmatter Wald' und mussten dabei immer Aufgaben mit unserem Hintermann erfüllen: Mit den Händen sägen, die Bäuche oder Är***e reiben und nachher eine Elefantenparade machen ^^

Nach ein bisschen Tanz gab es dann die Torte! Die war soo lecker und sah toll aus. Meine Rede für meine Schwägerin die sie hergestellt hatte konnte ich mir auch sparen, da sie sich selbst eine hielt.

Kurz nach der Torte gings dann über zum Brautstraußwurf. Den fing Alex' kleine Cousine ^^

Am späteren Abend folgte dann noch das Gerichtsspiel (Jeder hat nur einen festen Satz oder Wort das er sagen darf) und ganz spät dann das Kutscherspiel :)

So gegen 1 haben wir die Musiker heim geschickt und danach selbst Partymusik gemacht. Um 4 saßen wir dann noch mit den Eltern und Trauzeugen da und waren soo erledigt! Leider oder zum Glück hat es unseren Gästen sehr gefallen so dass wir kurzzeitig am überlegen waren uns nicht einfach still und heimlich ins Hotel zurück zu ziehen ^^ Aber so gegen halb 5 hat meine Mama dann zum Abmarsch geblasen und wir wurden mit Teelichtern zum Zimmer geleitet. Überraschung!!!! Natürlich war die Zimmertür mit Ballons und Girlanden versperrt.

Also erstmal die Tür befreit und beim Blick ins Zimmer dann die Ernüchterung: Alles voller Luftballons! Da unser 'Begleitschutz' darauf bestand dass Alex mich noch über die Schwelle tragen muss war das der Brüller des Abends: Normalerweise ist das kein Problem, das will ich hier jetzt aber nicht weiter ausführen ;) Aber der arme Kerl war wie ich müde und kaputt. Also hat er drei mal angesetzt und drei mal hats nicht geklappt. Schließlich hatte ich die glänzende Idee und meinte 'Ach Alex lass, ich trag dich einfach über die Schwelle!' - An dieser Stelle ein dickes 'Sorry' an all die Hotelgäste, aber wir haben sicherlich jeden wach gelacht :) Aber mein Mann hat sich das nicht nehmen lassen und mich schließlich doch über die Schwelle 'gehieft'.

Im Zimmer haben wir dann erstmal alle Luftballons versucht in eine Ecke zu bekommen, was absolut nutzlos war. Jedesmal wenn ich mit meinem Kleid durchs Zimmer bin, haben die sich unter dem Reifrock hochgekurbelt und ich hatte die Beine komplett voller Luftballons. Also haben wirs einfach so gelassen, die Rosenblätter auf dem Bett hat Schatz mit einem Sprung ins Wasserbett komplett durchs Zimmer verteilt ^^ und wir sind totmüde ins Bett gefallen.


Sonntag – 10. August – Der Tag danach

Um 9 Uhr haben wir uns dann zum Frühstück getroffen und danach den Saal leergeräumt. Sämtliche millionen Kisten und Kasten kamen in unsere Wohnung und den Keller. Ich habe wochenlang noch hin- und hergeräumt.

Und Abends gegen 9 waren wir alle so müde, dass wir ins Bett gefallen sind :)
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#13
Es war für uns ein rundum perfekter Tag und ich möchte euch allen von Herzen danken, dass ihr mir so viele Ideen und Zusprüche und tröstende Worte gegeben habt :love::love::love::love::love: Hab euch lieb :love::love::love:
 

Braut2015

Glücklich verheiratet :-)
Registriert
7 Juni 2012
Beiträge
310
Zustimmungen
52
#14
Wow...das war ja eine Traumhochzeit. Auch voll süß, dass eure Familie sich so viel Mühe gegeben hat und so tolle Überraschungen vorbereitet hat.
Ich hoffe, du bleibst weiterhin hier im Forum. :)
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#18
*Hach* eben hab ich nun noch unser Fotobuch fertig gestaltet und bestellt.
Eigentlich wollte ich für uns nur ein klassisches Album kleben, da wir den Eltern und TZ schon ein Fotobuch geschenkt hatten und das langsam echt ins Geld geht.
Aber mein Göttergatte, der ja eigentlich niiiiie Fotos haben wollte will sie jetzt überall stolz rum zeigen und weigert sich ein Album mit zu schleppen ^^
 
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#19
Hach ja, das kenne ich.
Erst wollten wir auch kein Fotobuch für uns, sollte ja ins Gästebuch geklebt werden.
Am Ende war der Neid auf unsere Eltern und Trauzeugen-Schwestern aber einfach zuuuuuu groß und wir haben uns auch eines gemacht :hilarious:

Und ja die Männer.
Er war auch immer ganz neugierig am gucken und hat allen stolz die Bilder gezeigt.
Jaja...am Ende sind sie doch alle gleich unsere Kerle :ROFLMAO::ROFLMAO:

Und inzwischen ist deine Hochzeit auch schon über nen Monat her....mannomannomann....