Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Mai-Bräute 2010

shonu

Experten-Anwärter(in)
Registriert
4 März 2009
Beiträge
326
Zustimmungen
1
#1
Nachdem wir ja in dem anderen Thread schonmal drüber gesprochen haben, dass ein eigenes Thema für uns schon ganz nett wäre, eröffne ich das jetzt hiermit mal.
Bin gespannt, wieviel Maibräute2010 wir nun wirklich schon sind und wie viele noch dazu kommen:em2300:.
Dann können wir nun immer hier schreiben, wenn es etwas Neues bezüglich unserer Planungen und Vorbereitungen gibt.
Ich fang direkt mal an.

Wir werden am 15.5.2010 heiraten, dieser Tag ist der Geburtstag meines viel zu früh verstorbenen Papas und als wir gesehen haben, dass er genau auf einen Samstag fällt im nächsten Jahr, stand der Termin fest. So kann Papa auch irgendwie dabei sein.
Ursprünglich war geplant, dass wir an diesem Tag frühs standesamtlich heiraten und am frühen Nachmittag dann kirchlich. Das die Kirche an diesem Tag stattfindet steht auch schon fest, Gespräch mit dem Pfarrer wegen dem Termin hatten wir bereits. Da sich jetzt unser 2.Kind eingeschlichen hat und ich vor der Hochzeit nochmal eben schnell entbinde :em2900:(im Dezember), überlegen wir nun allerdings ob wir uns diesen Streß mit 2 kleinen Kindern wirklich antun. Die andere Variante ist, die standesamtliche Trauung am 8.5., also eine Woche vorher zu machen, an dem Tag wo auch der Polterabend stattfinden soll.
Mal sehen wie wir uns dann wirklich entscheiden.
Ja, wie gesagt, der Pfarrer weiß also schon Bescheid.
Unsere Ringe haben wir auch schon, allerdings sind sie noch nicht graviert. Das lassen wir dann machen, wennn der Termin wirklich fest ist.
Eine Location haben wir uns ausgesucht und auch schon Kontakt aufgenommen. Wir sind vorgemerkt und müssen dann nur noch bestätigen. Wir wissen schon, dass wir abends ein Buffet wollen.
Auf Grund der Tatsache, dass ich langsam aber sicher immer runder werde, habe ich mein Kleid auch schon ausgesucht. Wer weiß, wie schnell ich nach der Geburt wieder fit bin und ehe es dann zu knapp geworden wäre mit aussuchen und ändern, haben wir das schon erledigt und ich war vor 4 Wochen mit meiner Schwester, meinem besten Freund und einer Freundin auf Kleidersuche. Das Ergebnis seht ihr in meinem Album:em3200:.
Ein befreundeter DJ weiß auch schon Bescheid, dass er bei unserer Hochzeit Musik machen soll.
Eine vorläufige Gästeliste haben wir geschrieben, es werden zwischen 50 und 60 Personen werden.
Das nächste was ich in Angriff nehmen möchte sind die Einladungskarten, die ich selber basteln werde. ich weiß schon, dass sie cremefarben werden sollen und das ich die Embossing-Technik verwenden werde.

Sooooo......jetzt habe ich hier einen halben Roman geschrieben.
Nun seid ihr dran....

Ganz liebe Grüße, Shonu:em2300:
 

Julia2106

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
17 Mai 2009
Beiträge
599
Zustimmungen
4
#2
Ich bin auch ne Mai 2000 Braut- aber das wisst ihr ja :)

Meine Planungen sind noch nicht so weit. Der Termin steht - 08.Mai kirchlich und der 07.Mai standesamtlich!
Und die Location steht auch schon... Jetzt kommen alle anderen Feinheiten ;) Ich freu mich schon richtig auf die Planung!
Ach ja, und gestern hab ichb mich für mein Kleid entschieden! *freufreu*
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#3
Ich bin nicht ganz eine Mai-Braut, weil wir schon am 17. April heiraten.
Allerdings ist mir hier noch keine aktive April-Braut über den Weg gelaufen. Für mich alleine ein Thema aufzumachen, ist entweder langweilig oder fördert eine gespaltene Persönlichkeit. Daher hoffe ich schwer, dass ich bei Euch Asyl finden kann.
 

Manu78

Neu hier
Registriert
6 Juli 2009
Beiträge
19
Zustimmungen
0
#5
Asyl gewährt, find ich auch!! ;)

Hallo zusammen, ich bin auch ein MaiBraut 2010, wir heiraten auch am 7. und 8. Mai.
Wir haben schon mit der Pastorin geredet und sie hat uns schon für den Tag vorgemerkt nur die Uhrzeit, wissen wir noch nicht ;) Die Lokation für danach ist auch schon gebucht, ums Catering, müssen wir uns noch kümmern. Werden nach unserer derzeitigen Gästeliste 86 sein. Allerdings sind da gerade im Freundeskreis einige Singles, die gerade neue Frauen/Männer kennen gelernt haben, sprich da kommt vielleicht noch der ein oder andere dabei ;)
Das Restaurant für nach dem Standesamt weiß auch schon Bescheid, da werden wir nur mit den Familien und Trauzeugen feiern.
Im Moment kümmere ich mich auch um unsere Einladungen und habe diese Woche die ersten Utensilien zum basteln gekauft. Ich möchte auch mit Embossing arbeiten und hab vorgestern im Internet (bastelshop.de) Stempel, Stempelkissen und Pulver gekauft. Wenn alles geklappt hat, sag ich Dir Bescheid Shonu, ist wesentlich günstiger als im Geschäft. Fotokarton für die Karten hab ich auch schon…:)
Nach Ringen haben wir bisher nur im vorbeigehen mal geschaut und wollen vielleicht am Samstag mal was genauer gucken…
Nach einem Brautkleid wird ich erst im September gucken gehen, weil dann meine beste Freundin, die leider lettes Jahr nach Rostock gezogen ist, eine Woche hier ist! Und sie möchte ich doch gerne dabei haben…

Soweit dann zu mir.
lieben Gruß
Manuela
 

Oramin

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
21 März 2009
Beiträge
3.180
Zustimmungen
17
#7
Herzlichen Dank!
Bei uns steht vieles so halb.

Für die Standesamtliche im Oktober ist soweit alles in trockenen Tüchern. Der Termin ist seit März reserviert und nächste Woche ist die offizielle Anmeldung zur Eheschließung. Wir sollen eine Stunde dafür einrechnen, keine Ahnung, was die alles besprechen wollen. Danach werden wir die Einladungen für die Standesamtliche versenden. Voraussetzung ist allerdings, dass wir es dieses Wochenende endlich auf die Reihe bekommen, uns einen Text einfallen zu lassen.
Die Wirtschaft weiß Bescheid, zwecks der Essenswünsche sollen wir uns kurz vorher mal melden.
Ringe haben wir schon seit etwa einem Monat. Klamotten werde ich recht kurzfristig organisieren, weil ich aufgrund der Schilddrüsen-OP noch mit der Hormoneinstellung beschäftigt bin und mein Gewicht Achterbahn fahren kann.
Wir planen als familienzusammenführende Maßnahme eine Stadtführung zu organisieren. Bis dato haben wir uns nur informiert, eine Buchung scheint jederzeit möglich zu sein.

Tja, die Kirchliche im April, ist noch eine Baustelle.
Kirche und Pfarrer sind informiert, der Termin am 17. April steht also. Das bedurfte einiger Koordination, weil wir nicht in Heimatgemeide heiraten und uns ein Freund trauen wird.
Wir werden ziemlich sicher in der Klosterwirtschaft
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
) feiern. Der Termin ist reserviert und wir haben für die endgültige Zusage bis zum 20. Juli Zeit. Dieses Wochenende werden wir die Finanzen nochmals durchkalkulieren und dann wohl zusagen.
Fotograf wird der Sohn der Taufpatin meines Bruders sein. Der weiß auch schon Bescheid.
Musik ist noch ziemlich offen. Ich habe meinen Bruder, den Musikus in der Familie, mal beauftragt, sich ein bißchen umzuhören. Eventuell fragen wir die Bekannte einer Freundin, die semi-professionell auflegt.
Mein anderer Bruder wird uns eine Homepage bauen. Momentan ist der allerdings mit Prüfungen beschäftigt, weshalb wir es wohl nicht mehr hinbekommen, dass sie vor den Einladungen für das Standesamt fertig wird.
Mein Kleid werde ich mir aller Voraussicht nach schneidern lassen. Ich soll für Oktober einen Termin für die erste Besprechung vereinbaren.
Blumen wird es vom Haus- und Hofblumenladen meiner Schwiegerleute in spe geben.
Für die Einladungskarten haben wir schon zahlreiche Fotos von Ortschildern von Ehe gemacht. Ich hoffe, da ist etwas passendes dabei.

Habt Ihr Euch schon Gedanken gemacht, wann Ihr die Einladungen verschickt? Vom zeitlichen Abstand her wäre eigentlich die Vorweihnachtszeit angesagt, aber ob das so geschickt ist und die Einladungen nicht in der Weihnachtspost unterzugehen drohen?
 

Manu78

Neu hier
Registriert
6 Juli 2009
Beiträge
19
Zustimmungen
0
#9
Ja wir haben auch an die Vor-und Weihnachtszeit gedacht und wollen bei den diversen Familien und Weihnachtstreffen die meisten persönlich abgeben. Ich hoffe auch mal, dass die dann nicht untergehen...:)

eine Stunde für die Anmeldung??? na da bin ich aber mal gespannt, was da passiert???
 

Maggie

Ganz gerne hier
Registriert
17 Juni 2009
Beiträge
95
Zustimmungen
0
#10
Na dem Ganzen schließe ich mich doch mal an, denn ich bin ja wie ihr wisst auch eine Mai 2010-Braut!

Zu unsrer Planung:
Der Termin ist der 28.05. fürs Standesamt und der 29.05. für die Kirche. Ursprünglich wollte ich ja eine Trauung unter Freiem Himmel mit freiem Theologen usw. das ist aber mittlerweile wieder hinfällig. Wir wollen jetz doch kirchlich heiraten und zwar wenn alles klappt in dieser Kirche :
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.

Dazu fehlt uns allerdings noch der richtige Pfarrer und nachdem suchen wir momentan gerade.
Eine Band, die uns sehr anspricht haben wir mittlerweile auch schon gefunden und die Lokation für die Feier ist auch schon gebucht (
Du bist nicht in Hochzeitsforum angemeldet und kannst den Link nicht sehen. Jetzt einloggen oder registrieren.
). Die Lokation liegt direkt neben dem Schlosspark Oberschleißheim und lädt somit auch mal auf nen gemütlichen Spaziergang ein. Beim Essen haben wir uns auch für ein Buffet am Abend entschieden, wobei die genaue Planung der Speisen erst 6-8 Wochen davor gemacht wird.
Bei den Ringen haben wir uns überlegt sie selbst zu schmieden, mal sehen ob das klappt :em2300:!
Mein Kleid werd ich wohl erst im Herbst aussuchen, bin aber schon voller Vorfreude und hab schon ziemlich genaue Vorstellungen wie es aussehen soll!
Die Einladungen wird der Vater meiner besten Freundin und Trauzeugin drucken, denn der ist Selbsständig und hat ne eigene Druckerrei! Hab mir eigentlich auch gedacht, die Karten in der Vorweihnachtszeit zu verschicken, hab soger schonmal ein bisschen nen Text zusammen geschrieben, der dann auf die Einladung soll!

Naja, ich glaub das wars dann erstmal mit der Planung soweit!

Ach ja eins noch: Da mein Schatz ja Türke ist werden seine Eltern für nächstes Jahr im August wohl auch eine Hochzeitsfeier in der Türkei planen. Bin schon ganz gespannt, wie das bei denen so abläuft und freu mich total, denn ich werd wohl eine der wenigen Bräute sein, die ihr Hochzeitskleid zweimal anziehen darf!!! :)