Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Meine Hochzeit im Frühling 2013

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#1
Wir heiraten Anfang Mai nächsten Jahres. Wir werden morgens standesamtlich in einem Schloss heiraten, danach werden wir dort anstoßen. Da wir viele Leute haben die von weiter weg kommen und einige auch schon zum Standesamt kommen werden. Fahren wir alle gemeinsam zu meinen Eltern oder meiner Schwester (wir wohnen alle ziemlich nah beieinander) Dort wird es dann eine Kleinigkeit zu essen geben. Dann werde ich wohl zu mir verschwinden wo ich mich umziehen werde. Hätte gerne das mein Schatz mich von unserem Haus abholt :) Dann werden Fotos gemacht und dann ab in die Kirche. Für die Kirche haben wir schon eine Sängerin die unser Lied singt.
Danach geht es dann zur Location. Haben kein Hochzeitsauto sondern einen Hochzeitsbus. Damit fahren wir und unsere Lieben und können schon im Bus anstoßen. Unsere Location ist wunderschön, modern aber trotzdem nen bisschen rustikal. Dort wird es dann einen Daiquiri- Empfang geben. ( Es muss ja nicht immer Sekt sein). Was essen zu Essen gibt, werden Anafang Januar besprechen. Den Nachtisch werden wir selber machen. Ab 22 Uhr gibt es dann eine Cocktailbar ( hmm Lecker).
Das ist schon alles geplant... Ringe haben wir auch schon und der Fotograf wird uns von morgens bis abends begleiten <---- das ist schon ein Hochzeitsgeschenk :)
Einladungen werden momentan auch gemacht <--- die macht mein Schwager

Wie ihr seht ist schon einiges geplant für unseren schönsten Tag. Aber es fehlt noch einiges.
Wie zum Beispiel mein Kleid :hochzeit-smilies-056: Da werde ich dann Anfang nächsten Jahres auf die Suche gehen, vielleicht verlier ich bis dahin ja noch nen paar Kilos :)
 

Dani80

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 April 2012
Beiträge
655
Zustimmungen
88
#2
Das hört sich ja alles schon mal ganz gut an. Ich würde jetzt schon so langsam auf Brautkleidsuche gehen. Ich denke nächsten Monat kommt die neue Kollektion für 2013 und da werden so einige Kleider drastisch reduziert. Also ich denke es lohnt sich zumindest schon mal zu schauen. :icon_biggrin:
 

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#3
Ja haben schon mehrere gesagt, jedoch habe ich nen bisschen Angst das es mir dann nicht mehr passt??? Ich wei
 

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#4
Ich weiß ja nicht wieviel ich bis dahin runter habe.
 

scoottery

Ganz gerne hier
Registriert
11 Februar 2012
Beiträge
64
Zustimmungen
11
#6
Hallo und herzlich willkommen!
Wegen des Kleides würde ich auch so langsam losgehen! Als ich meines kaufte, sagte man mir, dass man eine Kleidergröße auf jeden Fall (oder sogar mehr) wegändern könnte. Allerdings haben Kleider oft echt 5 Monate oder länger Lieferzeit. Und es wäre doch schrecklich, wenn dein Traumkleid dann nicht mehr lieferbar wäre!
Und meine ganz persönliche Meinung ist außerdem, dass man sich gar nicht so runterhungern sollte. Ich finde, man sollte man selbst bleiben. Ich selbst bin Kleidergröße 44/46 und das schon immer. Hätte es komisch gefunden, mich auf 40 herunter zu fasten und es danach (ohne die Hochzeitsdisziplin) eh wieder drauf zu haben. Würde mich dann in Zukunft auf den Hochzeitsbildern gar nicht wieder erkennen. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, aber ich finde - bei allem Verständnis, schön und schlank aussehen zu wollen - sollte man sich selbst treu bleiben.
 

Dani80

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 April 2012
Beiträge
655
Zustimmungen
88
#7
Sehe ich auch so. Ich habe mein Kleid zB im Mai 2012 bestellt und es kommt wahrscheinlich erst Ende Dezember 2012. Dann muss es noch geändert werden etc. Wie gesagt, ich würde mich auf die Socken machen.
 

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#8
Runter hungern werde ich mi
 

Krümelkeks

verliebt, verlobt, verheiratet...
Registriert
6 Oktober 2012
Beiträge
634
Zustimmungen
24
#9
Sorry... runter hungern werde ich mich nicht. Möchte keine Kleidergröße 36 haben, das wäre ich nicht... Aber son paar Kilo wären nicht schlecht... (ob ich nun heirate oder nicht) Mache nun regelmäßig Sport une ich achte auf meine Ernährung und das möcht danach auch noch tun. Und das hat nix mit runterhungern zu tun...
Aber ihr habt mich überzeugt, vielleicht werde ich doch schonmal los stiefeln. Gucken kostet ja nix.
 

scoottery

Ganz gerne hier
Registriert
11 Februar 2012
Beiträge
64
Zustimmungen
11
#10
Ich hoffe, du hast dich nicht angegriffen gefühlt! So war das nicht gemeint, dass ich "Vorschriften" zum runterhungern/ abnehmen machen will. Was du vorhast ist völlig okay und super, genau das habe ich auch gemacht. Ich habe nur z.B. eine Freundin, die sich vor der Hochzeit fast 30 kg abgehungert hat und diese waren dann auch 6 Monate nach der Hochzeit wieder drauf. Sie ist immer mollig und auf den Fotos ist nun eine völlig fremde, dünne Braut. Das hat nicht viel mit einem selbst zu tun.
Nichts desto trotz: gut, wenn du los gehst! Was man hat, dass hat man!
Außerdem macht Kleid aussuchen unheimlich viel Spaß und steigert die Vorfreude ungemein!
Weiterhin viel Spaß bei den Vorbereitungen!