Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Schon bald ist es soweit...

BieneMaja

Guter Ansprechpartner
Registriert
25 Januar 2012
Beiträge
170
Zustimmungen
32
#1
Schon in gut 2 Monaten ist es soweit: wir heiraten !!!! (wer hätte das in dem Forum hier erwartet? :D :p ;))

Mein Verlobter Dennis und ich freuen uns schon sehr darauf und ich bin auch schon furchtbar aufgeregt. Bei Dennis hält es sich noch in Grenzen. Liegt aber vermutlich daran, dass er weniger mit den Hochzeitsvorbereitungen wie ich beschäftigt ist...

Was wir alles schon haben:

- Hochzeitsdatum, alle Papiere, Standesamttermin, Musik für das Standesamt (Dank dem Organisten, der extra 2 Titel für uns umschreibt)
- Location - was haben wir für ein Glück. Eigentlich wird der Saal von Schloß Fürstenstein gar nicht mehr vermietet, aber der der Hausmeister dort ein Kollege von Dennis ist, bekommen wir den Raum für die Hochzeit. *freeuuu*
- Catering (nur Essen)
- einen Teil der Getränke (wir kaufen, wenn was in der Werbung ist)
- Brautkleid, Anzug, Schuhe
- Eheringe
- Einladungen sind natürlich schon lang verschickt und fast alle haben geantwortet (2 Absagen aus gesundheitlichen Gründen, 1 Absage wegen Arbeit, 2 Parteien haben sich noch nicht gemeldet, Rest Zusage)
- Musikanlage "gemietet" - kann ich mir von meiner Arbeitsstelle ausleihen
- Beamer und mobile Leinwand für Diashows - auch von der Arbeit zum ausleihen
- 2 Freundinnnen, die sich um die Musik kümmern
- Blumen mit Floristin besprochen
- Gastgeschenke fast vollständig - für die Erwachsenen vollständig, bei den Kids fehlt mir noch was für einen Buben
- Hochzeitstorte - macht mein Vater
- Kuchen - backen wir selber
- 95% der Tischdeko für Erwachsene und Kindertisch
- Hochzeitsreise

Was mir noch fehlt?
Ich hab das Gefühl ne Menge...
- Frisur (ich hab zwar was gefunden, was mir gefeällt, aber es fehlt halt erstmal das Probestecken) unda dazupassenden Haarschmuck
- Make up (ohoh, damit kenne ich mich null aus und schieb es vor mir her)
- Rosenblätter als letztes fehlendes für die Tischdeko
- Auto - ist noch nicht ganz sicher
- Strumpfband

Hmm, was fehlt noch? Ich hab bestimmt wieder mal die Hälfte vergessen.

Ich bin jaaaa sooo aufgeregt. Hoffentlich geht alles gut. Am meiten bangt mir vor der Sache mit meinem Pass.
Wir heiraten Samstag, den 28.04. - am Montag, 30.04., kann ich dann meinen neuen Pass abholen. Vorher muss ich aber schon alles beim ESTA eingegeben haben, damit ich in die USA einreisen darf.
Wir flittern dann am 1.5. nach New York (von München aus mit dem Flieger). Dort wohnen wir (völlig über unserem normalen Stand) im Hilton Hotel. Und am 4.5. gehts mit dem Luxusliner Queen Mary 2 nach Hamburg - in 9 herrlichen Tagen - wie ich mich darauf freue... kann es kaum erwarten. Dennis habe ich inzwischen auch die VOrfreude eingehaucht, nachdem er die Videos von meiner Reise mit dem Schiff 2008 gesehen hat (da konnte ich mehr oder weniger zufällig mitfahren, für meine kranke Oma eingesprungen). *TRÄÄÄUM*
Mal keine Arbeit, keine Familie, nur Dennis und ich... grandiose Vorstellung für uns beide.

Was mir zur eigentlichen Hochzeit bisher am meisten Sorgen bereitet ist der Tagesablauf:
Heirat in Salzburg ist 11:20 Uhr. Danach Zeit für Fotos im SChloßgarten (das ist ja soooo schön da).
Dann Fahrt zurück nach Berchtesgaden (Fahrt dauert ungefähr eine Stunde). Treffen ist dann 15 Uhr im SChloß. So können einige vielleicht sich nochmal frisch machen, evtl. was anderes anziehen oder Zubehör für die Feier holen. Wir als Brautpaar gehen mit meiner Schwester, die die Fotos hauptsächlich machen wird, zu einem kleinen Fotoshooting auf eine kleine Anhöhe, wo man herrlich den zweithöchsten Berg Deutschlands, den Watzmann, im Hintergrund sieht. Gegen 15 Uhr ist dann Beginn der Feierlichkeiten mit Sektempfang, anschließend Kaffee und Kuchen. Meine eine Freundin wird etwas auf der Violine spielen. Dann ist Zeit für Spiele und Unterhaltung, gegen 19 Uhr das Abendessen. Evtl. als Nachtisch dann das Anschneiden der Hochzeitstorte. Danach dann unser Eröffnungstanz (wir bringen uns grad per Video das Tanzen bei weil wir es nicht können und Tanzkurse teuer und zeitlich schlecht möglich sind - aber der Eröffnungswalzer ist es wert, das Tanzen zu lernen, das hat sogar mein Schatzi eingesehen ;)). Dann Tanz, evtl. nochmal witzige Spiele, naja und dann halt so lang wie es geht...

Was sagt ihr dazu? Passt das so oder kommt da irgendwo Unmut oder Langeweile auf? Sollte ich noch was klarer strukturieren?
 
M

Mautzi81

Guest
#2
Ja wow... das klingt doch alles Perfekt bei Dir :) mach Dich nicht verrückt das wird schon !! Kleine Fehler kann man dann eh nicht mehr ändern und ich glaube ja es gibt keine Hochzeit die einfach nur perfekt läuft ;)
Es ist doch auch gut wenn mal ein wenig Luft dazwischen ist,damit die Gäste sich auch mal unterhalten können,mach Dir da keine Sorgen,aber das Problem kommt mir so bekannt vor ;) Ich denk da immer genauso.
Aber ich glaube man machst sich da zu sehr verrückt,das läuft schon.

Man merkt schon,dass Du ziemlich nervös bist,wenn man Deinen Text liest,voll süß !! Denk immer daran es ist Euer Tag,Ihr müsst euch wohl fühlen und dabei glücklich sein!!! Wirst sehen die Gäste trinken,essen,tanzen und werden alle happy sein :)

Deine Lokation ist ja echt ein Traum das wird wunderschön
und wegen dem Friseur würde ich jetzt noch die Woche mal abwarten und wenn die nicht in die Puschen kommen,dann such Dir einen neuen, denn nicht Du musst den Leuten hinterher rennen,sondern andersherum ;)

Ihr werdet eine Traumhochzeit haben,das sieht man jetzt schon... also freu Dich einfach drauf und versuch es locker an zu gehen,auch wenn es schwer fällt, da redet ja die Richtige,bin ja nicht anders :D
 

BieneMaja

Guter Ansprechpartner
Registriert
25 Januar 2012
Beiträge
170
Zustimmungen
32
#3
Ja, ich denke, das muss ich mir immer vor Augen halten, dass es unser Tag ist. Ich möchte freilich schon, dass die anderen sich auch sehr wohlfühlen und den Tag geniessen und im Nachhinein sagen, dass es eine tolle Hochzeit war. Wir selbst sollten das aber erst recht sagen können.
Danke für deine beruhigenden Worte, sie haben sich schon ein Plätzchen in meinem Inneren gesucht und versuchen den Rest in mir zu beruhigen. ;) :D

Du kennst das bestimmt: man fragt sich, ob für jeden was dabei ist, was ihm schmeckt, ob die Kinder gut betreut werden, ob überhaupt alles klappt mit dem Catering, und überhaupt: DAS WETTER MUSS EINFACH GRANDIOS SEIN. (Ich rede schon ewig davon: 20 Grad und strahlender Sonnenschein!).

Und ich freu mich drauf, was aber erst seit etwa 2-3 Monaten so ist. Vorher wollte ich nur, dass der Tag ganz schnell vorbei geht (bin halt kein Partymensch). Da wußte ich aber irgendwie auch noch nicht, dass ich soviel vorbereiten werde und muss (Hans-guck-in-die-Luft und Naivität lassen grüßen). Nun freu ich mich schon riesig auf den Tag, nur eben sooo aufgeregt...

Ich hab noch nie so hohe Schuhe angehabt, wie ich mir als Brautschuhe gekauft habe. Aber ich übe damit schon immer den Hochzeitstanz, sie sind inzwischen schon relativ gut eingelaufen.
Wir haben uns als Eröffnugnstanz "nothing else matters" von Metallica rausgesucht. Der SOng ist sooo oder Hammer. Was nehmt ihr so dafür?
Entweder parallel zum Eröffnungstanz oder im späteren Verlauf will ich dazu eine Diashow laufen lassen mit dem deutschen ext des Songs und Bildern von uns. (Ich wußte bis vor kurzem nicht, was die singen, da ich große Probleme habe, die englischen Texte zu verstehen, wenn die singen.) Was haltet ihr davon?
 
M

Mautzi81

Guest
#4
Liebe Janette :)

Du sprichst mir aus der Seele,mal wieder ;) Kann Dich voll und ganz verstehen und es auch voll und ganz nachvollziehen,wenn Du sagst Du möchtest das alle auch im Anschluss positiv über Eure Hochzeit sprechen. Das möchte ja Jeder,denke auch immer so,weil gerade die Frauenwelt ;) ja immer gerne lästert und das möchte man ja auf garkeinem Fall !! Ganz im Gegenteil man möchte am Liebsten das alle sagen,ohhhh was für eine tolle Hochzeit,so eine möchte Ich auch !!!

Aber seien wir doch mal ehrlich,Jeder Mensch ist anders und man kann es nicht Jedem genau Recht machen,so ist das nunmal und es gibt immer und überall Leute denen irgendetwas nicht zu 100% gefallen hat,oder ? Und ich glaube das man darüber hinweg sehen muss auch wenns schwer fällt,denn so hat man seine eigenen Bedürfnisse nicht mehr im Überblick,sondern nur die der Anderen :rolleyes:

Das Lied und die Idee mit den Bildern find ich total Klasse,ist doch super,sowas in der Art möchte meine Schwester für uns auch machen,also eine Diashow mit Bildern von uns,sowas find ich total romantisch und auch total schön,so sehen auch die anderen mal ein wenig das Leben,des Paares und aus diesem Grund ist es etwas ganz Besonderes,wenn es süße Fotos sind :)

Mach Dir nicht soviele Sorgen,es wird alles wundervoll,Deine Planung so wie sie steht find ich fabelhaft !!!!
Denk immer daran,es ist Eure Traumhochzeit und manchmal muss man im Leben auch mal an sich denken auch wenns echt schwer fällt,dass weiss ich selber :( Und solange die Musik,das Essen und die Stimmung passen,haben deine Gäste Spaß :D

Ach übrigens,Ich habe noch keine Brautschuhe,muss ich noch kaufen. Unser Tanzkurs beginnt nächstes Wochenende,freue mich schon total drauf :)
 

BieneMaja

Guter Ansprechpartner
Registriert
25 Januar 2012
Beiträge
170
Zustimmungen
32
#5
So, heute wieder ein gutes Stück voran gekommen:

Tischdeko ist komplett und fertig gebastelt (na okay, die Tischkärtchen fehlen noch, aber das ist ne Kleinigkeit).

Schleifen für die Autos sind gebastelt.

Tischdeko ausprobiert, gefällt mir.

Von Peter ne tolle Idee zum In-Szene-Setzen des Eröffnungswalzers mit Diashow dazu bekommen, da wird morgen dran gearbeitet. ;) DANKE.
 

BieneMaja

Guter Ansprechpartner
Registriert
25 Januar 2012
Beiträge
170
Zustimmungen
32
#6
Und wieder ein Stückchen weiter:

- Tischkärtchen alle fertig.
- Sitzordnung ausprobiert und festgelegt.
- Gastgeschenk für den einzigen kleinen Buben bekommen.
- Selbst erstelltes Malbuch kopiert und gebunden.

:D :D :D


Digitale Videokamera gekauft... :) Ums Geld tuts mir irgendwie weh, aber wenn wir sie in nem Jahr kaufen würden... was nutzt es dann, wenn wir jetzt Heirat und Flitterwochen filmen können? ;)
 
M

Mautzi81

Guest
#7
Supiiii... Das freut mich liebe Janette :)))
Finds echt klasse wieviel Mühe Du Dir gibst :))

Dein Schatz ist bestimmt dolle stolz auf Dich :)
 

Kathi

Ansprechpartner
Registriert
27 Juli 2011
Beiträge
34
Zustimmungen
0
#8
oh, oh, wenn ich das hier alle so lese, bekomme ich n bissel Torschusspanik.
Unserer standesamtliche Hochzeit ist am 27.4 und die kirchliche ist am 28.4. Also fast genau gleich.
Ich habe allerdings noch soooo viel zu tun...
Ich brauch noch: Frisör, Make Up, Tischdeko + Kirchendeko(Ideen sind noch nicht ausgereift), Sitzordnung, Blumen, Fingernägel, Anzug für meinen Mann, Kleidung für die standesamtliche Trauung, Reisepass und starke Nerven ;-)

Morgen haben wir den Termin mit unserem Diakon, um den Traugottesdienst zu besprechen. Ich habe heute den ganzen Tag über der Planung gehangen. Kann mich einfach nicht entscheiden, welche Lieder ich haben möchte.

In diesem Sinne....noch 51 Tage ;-)

Lg aus Bremen
Kathi
 
M

Mautzi81

Guest
#9
Liebe Kathi..

Jetzt mal ganz ruhig bleiben ;) Hast doch noch genug Zeit !!! Also dann ein nach dem anderen erledigen,nur keine Panik kriegen;) !!!
Ist doch alles super,solange Ihr die Wesentlichen Dinge habt,ist es doch voll ok :D Such Dir einen Friseur,das ist Wichtig,mach Termin zum Probestecken,er sollte evtl auch an dem Tag das Make up machen,so ist es bei mir :) Schau nach der Tisch Deko,was auch immer Ihr wollt,entweder per Internet oder Bastelladen,Ikea....o.ä Deine Zukünftiger soll halt schauen,das er seinen Anzug kauft,das kann man ja auch mal an einem Samstag schnell erledigen,währenddessen gehste Kleidung für das Standesamt besorgen, so schwups ist das alles erledigt:p

Klingt doch garnicht so wild... :)

LG Nicole
 

BieneMaja

Guter Ansprechpartner
Registriert
25 Januar 2012
Beiträge
170
Zustimmungen
32
#10
So, ich bin trotz aller Arbeit auch mal wieder in dem schönen Teil des Lebens etwas weiter gekommen: Friseur gefunden, Termin für Probestecken vereinbart und kommt am Hochzeitstag zu mir (meine Mama meinte, dass die das nicht machen werden, ich hab aber gemeint, dass ich das doch erwarte... ich heirate doch schließlich ;) ... war auch kein Problem).

Ich bin schon sooo aufgeregt, nicht mehr lange !!!
Bei meiner Diashow bin ich noch kein bisschen weiter gekommen. :(