Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Twosie's Erdbeerhochzeit

Twos

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
26 Februar 2010
Beiträge
480
Zustimmungen
0
Wenn ich noch nen Vater hätte, würde ich sehr gerne neben ihm sitzen;). Es geht sich halt am Brauttisch um 4 Personen nicht aus. Weiß nicht mit wem ich die besetzen soll. Schatzi und ich, Trauzeugin, Trauzeuge, Schwiemu, Schwieva, Meine Ma, Bruder von Schatzi, vielleicht meine Großeltern noch, dann hab ich immer noch 2 Plätze frei!
Sau blöd alles.

Hatte jetzt noch die Idee, jeden der 8er Tische mit einem Teil der Fam zu besetzen. Ein Tisch die Schwiegis, ein Tisch meine Ma, ein Tisch meine eine Tante mit Mann usw. und die restlichen Gäste irgendwie dazu.
 

princesse

Professionelle Ex-Braut
Registriert
27 September 2010
Beiträge
6.150
Zustimmungen
1
haben die alle keine Partner (also die Trauzeugen und der Bruder)? Sonst könnte man die mit an euren Tisch setzen.
Ich bin auch noch am überlegen wie ich die die Familien verteile (also ob ch Familientische mache oder ob ich die verschiedenen Gäste mische). Hat alles sein für und wider... das solltest du vielleicht von der Mentalität eurer Gäste abhängig machen
 

shalun

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 November 2010
Beiträge
624
Zustimmungen
0
oooh Sitzordnung, leidiges Thema. Ich lade zwei Verwandte von mir, die sich nicht sonderlich mögen... werde die gaaaaanz auseinander setzen!
 

Twos

Hochzeitsforum-Experte
Registriert
26 Februar 2010
Beiträge
480
Zustimmungen
0
der eine nicht, sie schon. geil ist auch wenn man dann zu hören bekommt "ich will aber nicht neben meiner frau sitzen und neben meiner schwäderin und schwager auch nicht, die seh ich ja jeden tag. HALLO! wunschkonzert oder was.

mit den losen hat fuchsi schon recht wenn ich es mir genau überlege. dann fangen die wild an zu tauschen und man hat doch wieder die grüppchen die man nicht will. grad den kollegen von schatzi trau ich das einwandfrei zu.

hab halt irgendwie kein bock auf gewisse leute an meinem tisch geschweige denn neben mir. weiss aber auch jetzt schon, dass es ärger geben wird, egal wie mas macht.

es ist ja auch wirklich nur für die essenszeit, davor und danach ist eh alles anders.

oh ja shalun, das würde es bei mir auch noch toppen, wenn ein paar der fam meines vaters kommen sollten.....
 

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
hab halt irgendwie kein bock auf gewisse leute an meinem tisch geschweige denn neben mir. weiss aber auch jetzt schon, dass es ärger geben wird, egal wie mas macht.
*unterschreibunterschreibganzdickunterschreib*

Ich hoffe ja immer noch auf ein paar strategisch günstige Absagen - das würde alles enorm erleichtern! *fg*
 

manumaus

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
10 September 2010
Beiträge
2.767
Zustimmungen
0
wirklich ein leidiges thema hier zur zeit ist aber auch kompliziert habe auch noch keine perfekte lösung...aber noch is ja zeit:00008353:
 

shalun

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
23 November 2010
Beiträge
624
Zustimmungen
0
irgendwo gelesen, daß die Braut neben den Schwiegereltern sitzt und der Bräutigam dann ebenfalls, das soll dann die Vermischung der Familien symbolisieren....
 

Calla

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
18 Januar 2010
Beiträge
8.436
Zustimmungen
10
So machen wir das auch Shalun! :D Und wir machen auch nach den Eröffnungstanz, so das ich mit Schwiegerpapi und Hasi mit Mutsch tanzt, das symbolisiert das nämlich auch! ;) Und muss bei uns einfach sein :D
 

Fuchsi

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
8 Februar 2010
Beiträge
10.204
Zustimmungen
5
shalun, ja, das ist der Brauch - aber ich werde dem definitiv nicht folgen. Bei uns vermischt sich da eh nicht viel... ;)