Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Warum Gastgeschenke?

Linda

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Juni 2013
Beiträge
876
Zustimmungen
92
#11
Wir waren letztes Jahr auf einer Hochzeit, da gab es quasi Namenskärtchen und Gastgeschenk in einem.
Es waren vor jedem Teller dicke Kerzen aufgestellt, in der passenden Farbe natürlich, auf denen dann die Namen drauf geschrieben waren (was auch immer das für ein Material war).
Die konnte man dann zum schluss mit nehmen.
 
Registriert
13 Mai 2013
Beiträge
21
Zustimmungen
2
#12
Ich war auch noch nie auf einer Hochzeit, auf der Gastgeschenke verteilt wurden. Bin gebüritg aus Kasachstan und unsere Hochzeiten bestehen eigentlcih nie aus weniger als 150 Gäasten. Für jeden dann ein Gastgeschenk kann den finanziellen Rahmen sprengen. Aber für einen kleineren Kreis ist das sicherlich finanzierbar. Was ich kenne ist, dass das Brautpaar nach der Hochzeit ein Dankeskarte mit einem Foto vom Shooting versendet. Ist auch eine nette Erinnerung an die Hochzeit finde ich.
 

Linda

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
4 Juni 2013
Beiträge
876
Zustimmungen
92
#13
Die Dankeskarte ist auch ein MUSS, finde ich.
Aber mit diesen Gastgeschenken, ich finde man kann da vielleicht auch immer in Kombi mit der Namens-Tischkarte was verbinden.

Aber bei min. 150 Gästen kann ich das absolut verstehen :-D
 

lisel

Ganz gerne hier
Registriert
7 Mai 2014
Beiträge
67
Zustimmungen
2
#14
Ich finde, dass es das eigentlich auch nicht braucht. Hab es auch noch nirgendwo gesehen. Kann man drauf verzichten!
 

Joy

Bastelfee
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#15
Man kann drauf verzichten, wenn man ehrlich ist kann man auf fast alles verzichten was es bei der Hochzeit gibt :D
Ich finde es eine schöne Geste, vor allem da ich gerne andere beschenke oder eine kleine Freude mache.
Natürlich kommts auch auf die Gästezahl, das Budget und die eigenen Vorstellungen an.
Ich habe Pralinen gemacht (Foto ist im Album), die kamen in eine Schachtel mit Name dran und waren somit auch Platzkarte.
Die Pralinen hab ich am Montag vor der Hochzeit gemacht, 315 Stück waren insgesamt, hätte also auch für weit mehr als 150 Gäste gereicht, dann hätte ich sie vermutlich nicht weiter als Deko benutzt, denn sie standen ja auch auf dem Tisch als Dekoelement.
 

Emma1033

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
13 Januar 2014
Beiträge
780
Zustimmungen
26
#16
Gastgeschenke sind kein muss.
Finde es aber auch schön so eine kleine Aufmerksamkeit und als Dankeschön
Es soll ja auch nicht wahnsinnig teuer sein sondern nur eine kleine Erinnerung an die Hochzeit
 

Unforgettable

Erfolgreich verheiratet
Moderator
Registriert
30 Mai 2013
Beiträge
2.519
Zustimmungen
194
#17
Ich war auch erst dagegen. Aber unsere kosten bloß 50€ also war es machbar und ich finde es eine schöne Geste
 

franzi100

Hochzeitsforum-VIP
Registriert
6 Juni 2013
Beiträge
668
Zustimmungen
60
#18
Wir wollte eigentlich keine Gastgeschenke, bin ich hier im Forum die Schokotäfelchen entdeckt habe. Und jetzt werden wir so eine jedem Gast hinstellen!
 

Nici_22

Ansprechpartner
Registriert
20 Mai 2014
Beiträge
35
Zustimmungen
2
#19
Ich finde eigentlich eine Kleinigkeit für die Gäste sehr schön. Natürlich ist es aber auf keinen Fall ein MUSS.
Wenn es nicht zu teuer ist, kann man es machen.
Die Idee mit den Schokotalern finde ich toll :D
 

Sarilla

Neu hier
Registriert
6 April 2014
Beiträge
16
Zustimmungen
0
#20
Hey,
ich war letztes Jahr auf einer Hochzeit und meine Freundin hatte für jeden Gast einen kleinen Beutel mit 5 Bonbons, auf denen der Name der beiden drauf standen. War eine schöne Idee :) Wenn du keine Gastgeschenke geben willst, kannst du später Danksagungskarten an die Gäste schicken, z.B. mit Fotos von eurer Hochzeit drin. Ist auch eine sehr schöne Erinnerung :)
LG