Was ist neu?

Willkommen im Hochzeitsforum!

Anmelden, mitquatschen und eine unvergessliche Hochzeit planen...

Jetzt registrieren!

Welcher Hochzeits-DJ passt?

Murmel90

Ganz gerne hier
Registriert
7 August 2015
Beiträge
79
Zustimmungen
5
#1
Huhu, ich bin momentan auf der Suche nach einem DJ für unsere Hochzeitsfeier. Ich dachte ja eigentlich, dass das unkompliziert und schnell gehen würde. Aber Pustekuchen...
Es gibt zwar genügend Anbieter, aber worauf soll man da achten??????
Was sind da die Maßstäbe? Musikauswahl? Technik oder Beleuchtungsmöglichkeiten? Und was ist ein "normaler" Preis für einen DJ für etwa 6 Stunden?
Wär super, wenn sich da jemand mit auskennt!!
LG
 
Registriert
24 November 2013
Beiträge
1.111
Zustimmungen
175
#2
Ich bin nach purer Sympathie gegangen und dem Preis.
Im persönlichen Gespräch dann gefragt, was für Musik er auflegt und was uns eben wichtig war.
Was wir bezahlt haben weiß ich gar nicht mehr, hab glaub auch die Rechnung von ihm nicht mehr.
Er war 7 oder 8 Stunden da. von 17h oder 18h bis 1h.
 
Registriert
22 Oktober 2015
Beiträge
3
Zustimmungen
0
#3
Hallo.
Ich bin selbst Hochzeits DJ aus der Münchner Gegend.
Zum einen ist natürlich die verwendete Technik mit ausschlaggebend. Zum anderen auch die Region und nicht zuletzt wie professionell euer DJ an die Sache ran geht.
Man bekommt Hochzeits DJs schon für 400€ den ganzen Abend. Da sieht es dann aber technisch meist mau aus. Oft ist auch die Musikauswahl nicht groß. Außerdem sollte euer DJ auch versichert sein.
Wenn es Fragen gibt kann ich gerne weiterhelfen.
 
Registriert
8 November 2014
Beiträge
4
Zustimmungen
0
#5
Du solltest dich auf Empfehlungen verlassen. Wir haben vor unserer Hochzeit diverse Leute gefragt und haben dann sowohl von unserem Fotografen sowie von der Wedding-Plannerin unserer Location "thema eins" empfohlen bekommen. Und was soll ich sagen; die Hochzeitsparty war einfach ein Knaller! Auch lange nach der Hochzeit schwärmen unsere Freunde noch von der Party und unserem DJ.

Die haben übrigens auch Preise auf der Website. Google einfach mal "thema eins" und dann guck auf der Website unter Preise.
 
Registriert
23 Juli 2014
Beiträge
3
Zustimmungen
1
#6
Vor einiger Zeit war ich für meine Schwester auch auf der Suche nach einem professionellen DJ im Raum Berlin.
Witziger Zufall, TaschenDina: Schlußendlich entschied sich mein Schwesterchen für Matthias von thema eins. Auch eine Empfehlung (y)
Ich hatte viele Gespräche mit verschiedenen Anbietern, wobei nur zwei in die engere Auswahl kamen. Und von Matthias war die Braut so angetan, dass ich erst etwas Angst hatte....... völlig unbegründet.
Also verlass Dich ruhig auf Dein Bauchgefühl. Auch wenn technische Ausstattung, Moderationsskills, Empathie, Musikauswahl und Können mindestens genauso wichtig sind. Ob der DJ dann auch "live" gefällt ist ein anderes Paar Schuhe!

Eure Mausika
 

eva25

Ansprechpartner
Registriert
19 Februar 2016
Beiträge
34
Zustimmungen
0
#7
Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen - lieber etwas mehr als 400 Euro ausgeben, sonst wird das nichts. Für 400 Euro kriegt man eher "Hobby-DJs" mit schlechtem Equipment und wenig Musikauswahl. Und wichtig ist ein Gespräch, wo du auch deine genauen Musikwünsche angibst :)
 
Registriert
2 August 2016
Beiträge
15
Zustimmungen
0
#8
Da stimm ich zu. Ich würde eher etwas mehr ausgeben als das Minimum, aber letztendlich muss er euch sympathisch sein, weil was wollt ihr mit einem DJ, den ihr schon vom Typ her nicht gut findet und die Gäste womöglich auch nicht.. Triff dich gegebenenfalls mit ein paar und vergleiche, was die so anbieten und zu welchem Preis :) Und geh nach Empfehlungen und Bauchgefühl, dann wird das bestimmt.
 
Registriert
27 Oktober 2017
Beiträge
26
Zustimmungen
1
#9
Meine Schwester hat letztes Jahr 680€ für den ganzen Abend ausgegeben. Es hatte eine gute Anlage dabei und hat auch alle ihre Wunschlieder gespielt.Beginn war 19:30 Uhr und die letzten Gäste gingen gg. 3.30Uhr. Allerdings mussten sie ihn 11 Monate vorher buchen, sonst hätte er evtl. keine Zeit mehr gehabt.